einer historische Mühlenanlage aus dem 18. Jahrhundert

Das Anwesen, bestehend aus dem MÜLLERHAUS und seinen 2 Mühlen liegt am Ufer des Flusses Végre auf einem 1,4 ha großen Garten- und Wiesengelände im Naturschutzgebiet „Marais de Barigné“.

Das über zweihundert Jahre alte Gästehaus ist unterteilt in zwei großzügige Ferienwohnungen à 100qm. (ATELIERwohnung und LANDwohnung)
Das ehemalige Wohnhaus der Müllerfamilie ist ca. 120 m² groß.


Die Gästehäuser liegen in einem privaten Garten und Wiesengelände von ca. 4000 m² und einem Schwimmbad. Deutsches Fernsehen sowie Internet ist in allen Wohnungen verfügbar.
In fünf Minuten ist man mit dem Fahrrad im nahe gelegenen Dorf Loué; wer sich etwas mehr Zeit nehmen möchte, fährt mit unserem Kanu auf der Vegré ins Dorf. Loué liegt im Departement Sarthe, eine der interessantesten Gegenden Westfrankreichs. Seine zentrale, verkehrstechnisch günstige Lage ermöglicht Tagesausflüge ans Meer, zu Seen, Klöstern und den Schlössern der Loire. Ein idealer Ferienort für Familien, Naturliebhaber und Angler..